Potsdam, den 27.4.1912

Liebes Gretchen!

Das Wetter ist fast schön, wenn auch zu trocken, Regen erhalten wir fürs erste nicht. Ich werde morgen mit dem Zuge 122 von hier fahren, bin also um 1 Uhr bei Jung. Mein Husten ist noch der alte, etwas Schwindel ist auch vorhanden, aber es muß ertragen werden. Das Barometer dreht sich, paßt auf Regen oder Wind. Da wir keinen Regen erhalten wird es Wind sein. Die Blüten sind massenhaft vorhanden, aber viel Grün dabei. Kirschen,Birnen,Pflaumen sind voll entfaltet, selbst die Apfelblüten sind am aufbrechen. Das wird morgen eine großartige Auswanderung aus Berlin nach Werder werden. Aber der Staub ist ja arg. Also auf Widersehen.

Besten Gruß Euch allen. Papa

Hinweis: Postkarten mit Innenansicht gibt es in der Moschee zu kaufen

Informationen mit Innenansicht

www.potsdam.de/cms/beitrag/10000170/34080/

Postkarten-Sammlung: Bernd Richefort